Abensberger Nachrichten

Interessantes aus Abensberg und Umgebung

7. Juli 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Pöglstraße – Pressemitteilung der Fa. Westermayer

Pöglstraße – Pressemitteilung der Fa. Westermayer

Nachfolgend veröffentlichen wir auf Wunsch der Fa. Westermayer GdbR die Pressemitteilung und den Plan zur aktuellen Situation in der Pöglstraße:

 

 

Presseinformation – Verkehrssituation Pöglstraße Abensberg

Aufgrund zahlreicher Rückfragen in den letzten Tagen, wollen wir die Öffentlichkeit über die derzeitigen Aktivitäten am Betriebsgelände von Raab Karcher Baustoffe und der angrenzenden bzw. durchquerenden Pöglstraße informieren.

9. Mai 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Latentes Grinsen für 25 Euro pro Tag

Latentes Grinsen für 25 Euro pro Tag

E-Auto hört sich aufs Erste nicht besonders spannend an – Auto, wie gewohnt – mit Elektroantrieb eben.

Das dachte ich auch, bis ich die Gelegenheit bekam, einen BMW i3 zu testen.

6. Mai 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Digitalfunkübung in Abensberg

Digitalfunkübung in Abensberg

Heute findet im Stadtgebiet Abensberg eine Digitalfunkübung mit Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei statt.

Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen in Abensberg, vorallem im Bereich der Gillamoos-Wiese und in der Straubingerstraße bei der Feuerwache ist zu rechnen.

 

Hier der Link zur PM des Landratsamtes Kelheim

Polizei Symbolbild

25. April 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Kind angesprochen – Polizei sucht Zeugen!

Kind angesprochen – Polizei sucht Zeugen!

Kirchdorf (pol.) 12-Jährigen zum Mitfahren aufgefordert.

Am 24.04.17, gegen 18:00 Uhr wurde ein Kind auf einem Feldweg bei Eschenhart von einem Unbekannten angesprochen und zum Mitfahren aufgefordert, worauf der Junge mit seinem Fahrrad davon fuhr.

Der Mann war mit einem weißen Kastenwagen unterwegs und hatte einen großen Hund im Auto.

FV-AGS

23. April 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Förderverein unterstützt ab sofort Grundschule Abensberg

Förderverein unterstützt ab sofort Grundschule Abensberg

Förderverein gegründet

Um die Kinder der Aventinus Grundschule Abensberg besser fördern zu können, haben Mitglieder des Elternbeirates mit Unterstützung der Schulleitung den Schritt gewagt, einen Förderverein zu gründen.

i3 Übergabe

23. April 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Bürger-Energiegenossenschaft verleiht E-Auto BMW i3 an jedermann

Bürger-Energiegenossenschaft verleiht E-Auto BMW i3 an jedermann

Die Bürger-Energiegenossenschaft Kelheim (Bengel-KEH) verleiht E-Auto BMW i3 i Landkreis Kelheim

Die Bürger-Energie-Genossenschaft Bengel-KEH e.G. bietet allen Landkreisbürgern
die Möglichkeit, sich für einen Tag, eine Woche oder einen Monat einen BMW i3
auszuleihen. Dies gilt für den Zeitraum bis 20.07. Hierfür kooperiert
die Genossenschaft mit der Landkreisgenossenschaft Kerl e.G. aus Regensburg und
gibt die Konditionen 1:1 weiter.
Der Vorstandsvorsitzende Harald Hillebrand dazu: „Wir wollen damit nichts
verdienen sondern wollen jedem der Interesse daran hat, zeigen dass
E-Mobilität Umweltschutz, Fahrspass und Unabhängigkeit bietet.“

21. April 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Randalierer richten Schaden an – Polizei sucht Zeugen!

Randalierer richten Schaden an – Polizei sucht Zeugen!

Abensberg (pol.): Randalierer in Abensberg unterwegs.

In der Nacht von Sonntag auf Montag (16./17.04.2017) zog eine grölende Gruppe unbekannter Personen von „An den Sandwellen“ über das Einkaufszentrumsgelände in der Straubinger Straße weiter zur Eisenmeierstraße und in die Badhausstraße, um letztendlich auf die Gillamoos-Wiese zu gelangen.

Polizei Symbolbild

13. April 2017
von os
Kommentare deaktiviert für Polizei warnt vor dreisten Anrufen

Polizei warnt vor dreisten Anrufen

WARNHINWEIS des Polizeipräsidiums Niederbayern – Anrufe von falschen Polizeibeamten

(pol.) Derzeit melden sich vermehrt besorgte Bürger bei der Polizeiinspektion Landshut, da aktuell Betrüger anrufen, die sich als Polizisten ausgeben und u.a. Auskünfte über Vermögenswerte abfragen.

Polizei Symbolbild

12. April 2017
von os
Kommentare deaktiviert für „Sperrmüllsammler“ von der Polizei kontrolliert

„Sperrmüllsammler“ von der Polizei kontrolliert

Polizei sucht mögliche Geschädigte

Abensberg, (pol.): Ein 48-Jähriger und ein 20-Jähriger, beide ungarische Staatsangehörige und beide wohnhaft im südlichen Landkreis Kelheim, wurden am Dienstag 11.04.2017 gegen 21:00 Uhr  mit ihrem Kleintransporter einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die beiden hatten anscheinend Sperrmüll auf der Ladefläche geladen, welche sie angeblich in Abensberg eingeladen hätten. Unter anderem befand sich auch auf der Ladefläche ein Kinderwagen, ein Maxi Cosi, ein Sofa, Lampen, Sessel und Teppiche. Es ist nicht auszuschließen, dass einige Gegenstände darunter entwendet wurden, deshalb sollten sich mögliche Geschädigte bei der Polizeiinspektion Kelheim unter 09441-5042-0 melden.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Hintergrund-Infos

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite

schliessen