Abensberger Nachrichten

Interessantes aus Abensberg und Umgebung

Polizei Symbolbild
Polizei Symbolbild

Polizeieinsatz Ulrichstraße

Mög­li­cher Hin­ter­grund für die angeb­li­che Durch­su­chung in der Ulrich­stra­ße:

Abens­berg  (pol.) Auf­grund eines Hin­wei­ses wur­de bekannt, dass ein 76-jäh­ri­ger Mann und sei­ne 73-jäh­ri­ge Ehe­frau im Besitz uner­laub­ter Waf­fen sei­en. Die Kri­po Lands­hut durch­sucht der­zeit mit Unter­stüt­zung wei­te­rer Poli­zei­ein­satz­kräf­te das Anwe­sen der bei­den Tat­ver­däch­ti­gen sowie wei­te­re Woh­nun­gen und Grund­stü­cke.

Am Frei­tag, 24.02.2017, gegen 07:00 Uhr, durch­such­ten Beam­te der Kri­po Lands­hut mit Unter­stüt­zung der Baye­ri­schen Bereit­schafts­po­li­zei, Beam­ten des Poli­zei­prä­si­di­ums Ober­pfalz, sowie des Baye­ri­schen Lan­des­kri­mi­nal­am­tes auf­grund eines Hin­wei­ses das Wohn­an­we­sen der bei­den Tat­ver­däch­ti­gen. Dem Hin­weis nach sol­len auf dem Grund­stück der bei­den Tat­ver­däch­ti­gen ver­schie­de­ne Arten von Waf­fen, u. a. Lang- und Kurz­waf­fen, ver­steckt sein.

Der Ermitt­lun­gen der Kri­po Lands­hut in Zusam­men­ar­beit mit der Staats­an­walt­schaft Regens­burg dau­ern der­zeit an. Aus ermitt­lungs­tak­ti­schen Grün­den kön­nen der­zeit kei­ne wei­te­ren Details ver­öf­fent­licht wer­den.

Bei Vor­lie­gen wei­te­rer nen­nens­wer­ter Erkennt­nis­se wird zu gege­be­ner Zeit in Abspra­che mit der Staats­an­walt­schaft Regens­burg und der sach­be­ar­bei­ten­den Dienst­stel­le nach­be­rich­tet.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Hintergrund-Infos

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite

schliessen