Abensberger Nachrichten

Interessantes aus Abensberg und Umgebung

Polizei Symbolbild
Polizei Symbolbild

"Sperrmüllsammler" von der Polizei kontrolliert

Poli­zei sucht mög­li­che Geschä­dig­te

Abens­berg, (pol.): Ein 48-Jäh­ri­ger und ein 20-Jäh­ri­ger, bei­de unga­ri­sche Staats­an­ge­hö­ri­ge und bei­de wohn­haft im süd­li­chen Land­kreis Kel­heim, wur­den am Diens­tag 11.04.2017 gegen 21:00 Uhr  mit ihrem Klein­trans­por­ter einer Ver­kehrs­kon­trol­le unter­zo­gen. Die bei­den hat­ten anschei­nend Sperr­müll auf der Lade­flä­che gela­den, wel­che sie angeb­lich in Abens­berg ein­ge­la­den hät­ten. Unter ande­rem befand sich auch auf der Lade­flä­che ein Kin­der­wa­gen, ein Maxi Cosi, ein Sofa, Lam­pen, Ses­sel und Tep­pi­che. Es ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass eini­ge Gegen­stän­de dar­un­ter ent­wen­det wur­den, des­halb soll­ten sich mög­li­che Geschä­dig­te bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Kel­heim unter 09441–5042-0 mel­den.

Anzei­ge wegen Dieb­stahls wird vor­ge­legt, da auch das Mit­neh­men von bereit­ge­stell­ten Sperr­müll­sa­chen den Tat­be­stand des Dieb­stahls erfüllt.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Hintergrund-Infos

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite

schliessen